Wir bilden aus!!!


Für September haben wir noch einen
freien Ausbildungsplatz als

Fachlagerist


Ausbildungsprofil:

Der Fachlagerist übernimmt das selbständige Kommissionieren, Verpacken und Bereitstellen der Lagergüter zur Übergabe an auftragnehmende Speditionen und Frachtführer. Fachlageristen nutzen betriebliche computergestützte Informations- Lager- und Kommunikationssysteme, bedienen Transportgeräte sowie Flurförderzeuge und sind für die Pflege der Arbeits- und Fördermittel zuständig. Sie arbeiten team- und kundenorientiert und beachten die Grundsätze des Arbeits- sowie Umweltschutzes.

Sie bringen mit:

MotivationZuverlässigkeitInteresse an praktischer TätigkeitBereitschaft und Fähigkeit zur TeamarbeitZuverlässigkeit und OrdnungssinnInteresse an modernen Informations- und KommunikationstechnikenUmstellungsfähigkeit (wechselnde Aufgaben)umsichtiges Arbeitengute rechnerische Fähigkeitengute körperliche Fitness und SchwindelfreiheitHaupt- oder Realschulabschluss

dann bewerben Sie sich jetzt!

2-jährige Ausbildung zum Fachlageristen ab September 2017

Bei Interesse wenden Sie sich per Email an Frau Richter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Osterfeeling bei Diefenbach


in diesem Jahr hat sich die Marketingabteilung eine kleine Osteraktion überlegt.

Unsere Standardkartons 18300 wurden mit bunten Ostereiern und innenliegendem Ostergruß versehen.



Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, wie individuell unsere Produkte gestaltet und eingesetzt werden können.

Als kleinen Oster Gag hat unsere PE-Abteilung einen Osterhasen-Eierbecher entworfen, der auch als Serviettenring genutzt werden kann.



Auch Ihre Produkte können in den unterschiedlichsten Variaten verpackt werden.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns, wir beraten Sie gerne!!!

Diefenbach erweitert eigenes Produktionsspektrum

IMG 4350 int

Nachdem in den vergangenen Jahren umfangreich in den Ausbau von individuell gefertigten Schaumstoffverpackungen investiert wurde, hat auch das Jahr 2016 mit der Erweiterung des Maschinenparks begonnen.
„Mit unserer neuen digitalen Druckmaschine sind wir nun in der Lage, Zuschnitte, Wellpappe, Kartons und fertige Faltschachteln in Kleinstserien ab einem Stück kostengünstig in hoher Qualität farbig zu bedrucken", erklärt Geschäftsführerin Jutta Diefenbach.
Mit dem innovativen D3-Verfahren (Diefenbach-Direkt-Druck) können Materialbreiten von 2500mm mit einer Materialstärke von 2-28mm verarbeitet werden. Die Länge ist flexibel. Ob farbige Logos, notwendige Sicherheitshinweise oder hochauflösende Bilder, mit einer Druckqualität von bis zu 1080 dpi findet die Kartonagen-Bedruckung ohne Klischee-Einsatz statt und hat somit minimale Vorlaufkosten.
Website Security Test