Zeitungsartikel Cutter
    < zum Artikel 


Cutter

Wir bilden aus!!!


Für September haben wir noch einen
freien Ausbildungsplatz als 


  • Fachlagerist

Ausbildungsprofil:


Der Fachlagerist übernimmt das selbständige Kommissionieren, Verpacken und Bereitstellen der Lagergüter zur Übergabe an auftragnehmende Speditionen und Frachtführer. Fachlageristen nutzen betriebliche computergestützte Informations- Lager- und Kommunikationssysteme, bedienen Transportgeräte sowie Flurförderzeuge und sind für die Pflege der Arbeits- und Fördermittel zuständig. Sie arbeiten team- und kundenorientiert und beachten die Grundsätze des Arbeits- sowie Umweltschutzes.


Sie bringen mit:
  • Motivation
  • Zuverlässigkeit
  • Interesse an praktischer Tätigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Zuverlässigkeit und Ordnungssinn
  • Interesse an modernen Informations- und Kommunikationstechniken
  • Umstellungsfähigkeit (wechselnde Aufgaben)
  • umsichtiges Arbeiten
  • gute rechnerische Fähigkeiten
  • gute körperliche Fitness und Schwindelfreiheit
  • Haupt- oder Realschulabschluss

dann bewerben Sie sich jetzt!

2-jährige Ausbildung zum Fachlageristen ab September 2017

Bei Interesse wenden Sie sich per Email an Frau Richter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Die ganze Welt der Verpackung

Diefenbach sagt mit Recht:
"Wir sind, was die moderne Verpackung angeht, von Anfang an dabei!"

Auch die Wellpappe feierte gerade erst ihren 140-jährigen Geburtstag. Diefenbach bietet in seinem Verkaufsprogramm Produkte mit bewährter und erprobter Tradition sowie moderne, zeitgemäße Verpackungslösungen an. Es kommt ausschließlich auf die Zweckmäßigkeit und Sicherheit der Verpackung an. Es gibt im Verkaufsprogramm von Diefenbach die unterschiedlichsten Produktgruppen, mit welchen nahezu jeder Bedarf abgedeckt wird: schützen – polstern – sichern– umreifen – heften

Umweltgerechte Verpackung

Gute Verpackung schont die Umwelt. Auch hier weiß Diefenbach worauf es ankommt. Die Wünsche des Einzelnen müssen mit dem Nutzen für die Allgemeinheit koordiniert werden. Diefenbach-Verpackungen werden vielen Ansprüchengerecht, auch in Fragen von Recycling und Umweltverträglichkeit. Die über 140-jährige Firmengeschichte von Diefenbach bedeutet ein ebenso langes Eingehen auf Kundenwünsche und Rücksicht auf den Bedarf des Einzelnen. Aber auch ein Offen sein für die Neuerungen auf der Verpackungsmarkt ist gefordert. So verändern sich Umfang und Art des Diefenbach-Sortimentes ständig. Vor über 140 Jahren hatte Diefenbach 50 Artikel auf seiner Lieferliste stehen. Heute hält das Unternehmen über 4000 Artikel in 7 Warengruppen für seine Kundschaft abrufbereit.

Verpackung mit System

Von Anfang an steht der Name Diefenbach auch für die eigene Herstellung von Verpackungenaller Art. Im Verlaufe der Firmengeschichte hat die Geschäftsleitung des Unternehmens stets aufeine moderne, angepasste und funktionelle Kapazität der Produktionsanlagen größten Wert gelegt. Seit der Firmengründung sind enorme Anstrengungen unternommen worden, um die Fertigungsanlagen permanent auf dem Stand der Zeit zu halten.Was nutzt aber die beste Technik ohne den Menschen, der sie meisterhaft zu bedienen und anzuwenden weiß. So hat die Investition in Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter und natürlich die Arbeitssicherheit, seit jeher oberste Priorität im Hause Diefenbach. Dass dieser Aufwand erfolgreich ist, beweisen die Auslastungen der Produktionsstätten und die Nachfrage nach echten Diefenbach-Produkten. Heute stellt Diefenbach an 2 Produktionsstandorten in Solingen Verpackungen aus Holz, Wellpappe und Schaumstoffher. Mehr als 40 Mitarbeiter arbeiten daran, Ihre Verpackungsaufgaben kurzfristig zu lösen.
Website Security Test